Pfirsichkuchen mit saurer Sahne – 99 rezepte


ZUTATEN
Für den Teig:
200 gButter
2 St.Eier
150 gPuderzucker
1 Pck.Backpulver
400 gMehl
Für die Creme:
2 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
6 ELZucker
600 mlMilch
400 gsaure Sahne
4 St.Eiweiß
470 gPfirsiche
ZUBEREITUNG
DRUCKEN
SPEICHERN

Zucker mit Butter schaumig rühren und nach und nach die Eier unterrühren. Mit Backpulver vermischtes Mehl hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den entstandenen Teig halbieren. Für mindestens 30 Minuten in Alufolie oder Frischhaltefolie verpackt kalt stellen.
Während der Teig ruht, wird die Creme zubereitet. Zucker in Milch lösen, Puddingpulver unterrühren und zu einem dicken Pudding kochen. Auskühlen lassen. Pfirsiche in kleine Stücke schneiden und mit saurer Sahne vermischen. Zum Pudding hinzufügen und gut verrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben.
Den Teig auf der Arbeitsfläche blechgroß ausrollen. Mit einer Gabel anstechen, die Creme darauf verteilen, mit dem zweiten Teig bedecken, wieder mit einer Gabel anstechen und in den auf 180 °C vorgeheizten Backofen schieben.
Den gebackenen Kuchen auskühlen lassen und einige Stunden kalt stellen. Mit Puderzucker bestäuben und mit Vanillezucker bestreuen. Guten Appetit!





Source link

Ad code/custom code
>