Dicke Rippchen aus dem Ofen


Zutaten

Zutaten für 4 Personen

•100 ml Rotwein trocken
•100 ml Brühe
•Bratensaft 1 Würfel
•150 ml Sahne
•Soßenbinder dunkel eventuell
•Dicke Rippchen 1,5 kg
•Pfeffer
•Salz
•Senf scharf 2 EL
•Öl zum Braten 3 EL
•Zwiebeln gehackt 2 grosse
•Knoblauchzehen gehackt 2

Zubereitung

Zunächst den Backofen mit einem Bräter auf 221°Grad vorheizen. Jetzt muss man Zwiebeln und Knoblauch grob hacken

Das Fleisch rundherum mit Pfeffer und Salz einreiben, mit Senf einstreichen und wenn man das gern mag, mit Kümmel bestreuen, dann im heißen Öl in einer Pfanne kräftig anbraten. Knoblauch und Zwiebeln in den Bräter geben und das goldbraun angebratene Fleisch oben drauf geben.

Als nächstes den Bratenrückstand in der Pfanne mit Rotwein und Brühe kurz loskochen und über das Fleisch🍖 gießen. Einen Deckel auf den Bräter setzen und im Backofen ca 1 Std 30 min (ohne nachzusehen) garen lassen. Jetzt den Deckel abnehmen und weitere halbe std offen braten.

Jetzt das Fleisch herausheben und im ausgeschalteten Ofen warmhalten, bis das Sößchen fertig🍖 ist. Dazu soviel Brühe angießen,wie man Soße braucht, man muss den Bratensaft und die Sahne hineinrühren, noch einmal abschmecken und, wenn nötig, mit Soßenbinder sämig rühren.

Als Beilage passen Knödel, Kartoffeln, Püree – auch Spätzle oder Nudeln, ganz nach Belieben und auch alle Gemüse. Wir hatten Breite Bohnen dazu.





Source link

Ad code/custom code
>