Blumenkohl-Hack-Auflauf In die Soße könnte ich mich reinlegen!


Zutaten

1Blumenkohl (ca. 1,3 kg)
Salz
2Zwiebeln
400 g Möhren
2 EL Öl
600 g gemischtes Hackfleisch
1 EL Tomatenmark
250 ml Gemüsebrühe
Pfeffer
1 Bund Petersilie
2 EL Butter
2 EL Mehl
200 g Schlagsahne
100 g Schafskäse

Zubereitung

1.Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Zwiebeln und Möhren schälen. Beides fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig braten. Zwiebeln und Möhren zufügen, andünsten. Tomatenmark darin anschwitzen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.2.Blumenkohl abgießen, 400 ml Garwasser dabei auffangen. Petersilie waschen und trocken schütteln. Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, abzupfen und hacken. Butter in einem Topf schmelzen. Mehl darin anschwitzen. Mit aufgefangenem Blumenkohlfond und Sahne ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Gehackte Petersilie unterrühren. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.3.Blumenkohl und Hackmischung in eine Auflaufform (ca. 4 x 21 x 30 cm; ca. 2 l Inhalt) geben. Hacksoße darüber verteilen. Schafskäse darüberbröseln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 15–20 Minuten überbacken. Auflauf aus dem Ofen nehmen und anrichten. Mit übriger Petersilie garnieren.





Source link

Ad code/custom code
>